Heimat, bittersüße Heimat – Lable Noir

Theater Halle 7

KLICK

Lable Noir! Eine Gruppe aus 7 afro-deutschen/Schwarzen professionellen Schauspieler, die mit „Heimat, bittersüße Heimat“ in München in der Halle 7 gastierten.

Tatsächlich ist der Abend bittersüß!

Eine Mischung aus Kabarett, Tanz, Schauspiel und Geschichten. Laut und pulsierend aber auch leise und ernst, werden hier Geschichten aus dem Alltag afro-deutscher Mitbürger erzählt. Wie bei einer Nummernfolge wird hier eine Geschichte an die andere gereiht.

Probleme werden mit viel Witz und Sarkasmus erzählt und Situationen nachgestellt.

Mit wenig Requisiten wird viel auf die Bühne gebracht und grad der erste Teil besticht durch Witz, Dynamik, Ausdauer und einer gehörigen Portion Ironie.

Der zweite Teil hingegen flacht ein bisschen ab. Es geht um die Liebe, die zwar am Schluss wieder mit der Heimatliebe verknüpft wird aber ein sehr abrupter Wechsel in der Inszenierung ist. Manchmal wird die Liebe allzu plakativ dargestellt und man vergisst, dass es sich ja eigentlich um die „bittersüße Heimat“ handeln sollte.

Der Abend regt zum nachdenken und zum mitlachen an. Allein schon, dass am Anfang die deutsche Nationalhymne gespielt wird und man mit einem Afrikanischen Lied abschließt zeigt, dass beide Kulturen sehr wohl nebeneinander existieren können.

Ein wunderbarer und wertvoller Abend. Eine höchst ambitionierte Gruppe die hoffentlich irgendwann noch einmal nach München kommt.

Advertisements

Über Marie

Studium der Theaterwissenschaft an der LMU München und MA Performance Studies an der Universität Hamburg. mariegolueke.de Zeige alle Beiträge von Marie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: