Am liebsten zu Dritt – Rambazamba Berlin

Am liebsten zu Dritt. So lautet das neue Schauspiel von Gisela Höhne im Rambazambatheater in Berlin.
Am liebsten zu Dritt
Eine Gruppe von Menschen mit Down-Syndrom überfallen ein Hotel und nehmen die Hotelgäste fest. Sie wollen, dass die Welt nach ihren Vorstellungen lebt. Dass alle sich nach ihnen richten. Die Männer werden festgenommen und die Frauen weggeschickt. Dann wird von den Männern erwartet, dass sie mir den Frauen mit Down-Syndrom eine Nacht verbringen, damit sie Kinder bekommen. Mit lustigen Szenen, Dialogen und Liedern wird die Show aufgezogen. Später kommen die Frauen von den Männern zurück in das Hotel mit der Bemerkung: „Ist hier kein Mann?“ Darauf ein Mann mit Down-Syndrom: „Bin ich kein Mann?“ Immer wieder wird das Thema: Down-Syndrom auf eine lustige und nachdenkliche Weise aufgezeigt. Höhne hat es wieder geschafft, mit vielen unterschiedlichen Elementen ein wichtiges Thema unserer Gesellschaft anzupacken. Der Kern dieses Schauspiels ist die seit August 2012 neue Bestimmung, dass der Verdacht auf Menschen mit Down-Syndrom mit einem pränatalen Bluttest getestet wird. Höhne hat es wieder ausgezeichnet verstanden, das Thema den Zuschauern nahe zu bringen. Eine wunderbare Inszenierung. Es lohnt sich auf alle Fälle, diese Darbietung anzuschauen und die wunderbaren Schauspieler zu bewundern. Mich faszinieren die Künstler mit Down-Syndrom.

Es kommt zu einem Happy End mit vielen Kindern. Aber auch das Happy End hat einen nachdenklichen Charakter. Es ist mit der Idee verknüpft, Patenschaften für Eltern, die ein Kind mit Down-Syndrom erwarten.

Weitere Vorstellungen: 9.2., 13.2., 15.2., 16.2. um 19 Uhr, sowie am 12.2. um 12 Uhr
Ort: Theater RambaZamba in der Kulturbrauerei Berlin
Kartenreservierungen: 030-44049044 oder info@theater-rambazamba.org

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: