9 Steps to Dust // Dock 11 Berlin

In Dock 11 zeigt Yuko Kaseki in ihrer neuen Performance „9 Steps to Dust“ neun Etappen des Lebens – neun Ebenen der inneren und äußeren Verwandlung. Es ist faszinierend, wie Kaseki neun unterschiedliche Ebenen des Lebens darstellt.
Kaseki
Bewunderungswert fand ich die Klarheit, wann eine neue Ebene beginnt. Jeder Wechsel von einer Ebene zur anderen erfolgte klar, aber auch mit weichen Übergängen. Es ist bezaubernd, wie Kaseki ihren Körper beherrscht und dabei immer wieder Überraschungen einbaut. Mit einem Skelett schildert die Künstlerin humorvoll den Verfall des Körpers.
Eine Performance, die sehr anspruchsvoll ist. Auch die Live-Musik war sehr gut ausgesucht. Ein Stück, an dem ich keine negative Kritik finde.

4. – 7. Juli 2013, 20:30 Uhr

Eintritt: 13,-/10,- Euro

DOCK11 Theater Halle
Kastanienallee 79, 10435 Berlin
Fon: 030 448 1222
http://www.dock11-berlin.de

http://www.cargocollective.com/yukocokaseki

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: